DAL 2015 CAMPING DEL GARDA SARÀ DIVISO IN DUE NUOVI CAMPEGGI
FROM 2015 THE CAMPING DEL GARDA WILL BE DIVIDED IN TWO NEW CAMPSITES
AB DEM JAHR 2015 CAMPING DEL GARDA WIRD IN ZWEI CAMPING GESPALTEN WERDEN

Hausordnung

Sehr geehrte Gaeste, wir freuen uns, Sie hier als Gast begruessen zu duerfen und wuenschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in unserem Camping. Wir bitten Sie, die folgenden Punkte aufmerksam durchzulesen: sie werden Ihnen behilflich sein, sich mit den Ihnen zur verfuegungstehenden Anlagen und Service – Einrichtungen vertraut zu machen und erholsame Ferien zu geniessen. 

HAUSORDNUNG

Bei der Ankunft

Registrierung der Ausweise und Aushaendigung von Campingpaessen
1. Der Campingplatz ist nur den im Empfangsbuero angemeldeten und eingetragenen Campinggaesten zugaenglich. Jedem Gast wird bei Ankunft ein persoenlicher Campingausweis ausgestellt, der bei Betreten des Campingplatzes vorzuzeigen ist, ebenfalls am Eingang des Strandtores. Jeglicher Verstoss wird mit sofortigem Campingplatzverweis geahndet.

Waehrend des Aufenthaltes

Besuche
1. Besuche sind nur ausschliesslich tagsueber erlaubt. Eventuelle Besucher koennen den Campingplatz nur zu Fuss gegen Vorzeigen eines Personalausweises betreten. Falls der Besuch laenger als eine Stunde dauert, muss der Tagestariff entrichtet werden. Vom 01. Juli bis 31. August behaelt sich die Direktion vor, die Besuchserlaubnis zu begrenzen bzw. zu streichen. Der Kunde muss fruehzeitig eventuelle Besucher anmelden.

Haustiere
1. Hunde, gleich welcher Groesse, duerfen nicht mitgefuehrt werden. Fahrordnung
1. Im gesamten Gelaende des Campingplatzes ist das Fahren mit Kraftraedern und Fahrraedern mit Hilfsmotor verboten.
2. Die Geschwindigkeitsbegrenzung fuer Autos ist auf allen internen Strassen ist nicht mehr als auf 10 km/Std. festgelegt. Fahrzeuge sind nur wenn unbedingt notwendig zu benutzen.
3. Zwischen 23 und 7 Uhr morgens sowie zwischen 13 und 15 Uhr ist auf dem Campingplatz absolute Ruhe zu bewahren. Innerhalb dieser Zeit muessen ankommende oder abfahrende Fahrzeuge auf dem dafuer vorgesehenen Parkplatz am Eingang abgestellt werden.
Es ist absolut verboten, den PKW bei den Mobilheimen und Bungalows zu parkieren.
Er muss auf dem dafuer vorgesehenen Parkplatz geparkt werden
Ruhezeiten

1. Um die Ruhe und Erholung aller Gaeste zu gewaehrleisten, ist die Benuetzung von Radio, Fernseher, CD-Spieler und anderen Musikinstrumenten nur bei leiser Einstellung und nicht in den Ruhezeiten von 13 bis 15 und von 22 bis 9 erlaubt.

Aufsichtspflicht
1. Die Eltern werden gebeten die Aufsichtspflicht ihrer Kinder, insbesondere in den Hygieneeinrichtungen nicht zu vernachlaessigen, um Schaeden zu vermeiden und um die Kinder vor evtl. Gefahren auf dem Campingplatz sowie am und im See zu bewahren.
2. Ballspiele sind zwischen den Zelten, Wohnwagen, Bungalows, sowie auf den Strassen verboten.

Hygienebestimmungen
1. Dieser Campingplatz verfuegt ueber sorgfaeltige Reinigungseinrichtungen. Zur Gewaehrleistung maximaler Sauberkeit und Ordnung sind wir auf die Mithilfe aller Gaeste angewiesen. Wir bitten Sie die Abfallteilung einzuhalten und den Abfall in verschlossenen Plastikbeuteln in die vorgesehenen Tonnen zu werfen. Diese werden von unseren Beauftragten taeglich geleert. Ebenso bitten wir Sie, die sanitaeren Anlagen korrekt zu benutzen und die entsprechenden Raeume ordentlich und sauber zu verlassen.
2. Wir bitten unsere Gaeste mit dem zur Verfuegung stehenden Wasser verantwortlich und sparsam umzugehen.

Buero – und Kassenoeffnungszeiten
Das Buero ist von 8,00 bis 21,00 Uhr geoeffnet.
1. Die Kasse ist taeglich von 9-13 Uhr und von 15 -19 Uhr geoeffnet. Um lange Wartezeiten und eventuelle Probleme bei Kreditkartenzahlung zu vermeiden, wird hoeflich darum gebeten die Bezahlung zwei Tage vor der Abreise vorzunehmen.
Die neue gesetzliche Regelung limitiert eine Barzahlung bis Euro 990,00.
2. Falls die Abreise spaeter als 13 Uhr erfolgt, wird ein zusaetzlicher Aufenthaltstag in Rechnung gestellt (unabhaengig von der Ankunftszeit).

Schwimmbad
1. Im Schwimmbad ist das Mitbringen von Baellen, Luftmatratzen verboten. Das Baden ist nur mit Badehaube gestattet.
Schaeden, Entwendungen oder Verluste von Gegenstaenden 1. Die Campingverwaltung haftet weder bei evtl. entstandenen Personen- oder Sachschaeden, noch fuer verlorene oder beschaedigte Gegenstaende, weder bei Diebstahl. Fundsachen oder von Mitgaesten vergessene Gegenstaende sind bitte bei der Verwaltung abzugeben.
2. Der Campingplatz verfuegt zur Aufbewahrung der Wertsachen, ausser in den Strukturen schon vorhanden Schliessfaecher, noch weitere, mietbar und kostenpflichtig.
3. Jeder Gast muss selbst auf seine persoenlichen Gegenstaende achten.

Reservierungen
1. Die Direktion wird die Wuensche der Gaeste hinsichtlich der Bungalows, Mobilheime etc. soweit als moeglich beruecksichtigen, kann jedoch diesbezuegliche keine Garantie dafuer geben. Daher behaelt sich die Direktion das Recht vor, die gewuenschte Nummer ohne Vorankuendigung je nach Verfuegbarkeit zu aendern.
2. Nach erfolgter Buchungsbestaetigung muss die Anzahlung innerhalb von vier Wochen bei uns eingegangen sein. Falls die Anzahlung nicht innerhalb der obigen Frist bei uns eingeht, wird die Buchung ohne weiteren Hinweis automatisch annulliert.
3. Im Falle einer Absage innerhalb 30 Tage vor Anreise, wird die Anzahlung zurueckerstattet.
4. Im Falle verspaeteter Anreise oder fruehzeitiger Abreise werden alle gebuchten Tage berechnet.

Die vorliegende Campingordnung muss unbedingt von allen Campinggaesten eingehalten werden
Jeglicher Verstoss wird mit der Aufforderung zum Verlassen des Campingplatzes geahndet.
Es ist fuer einen leichteren und sicherlich angenehmeren Aufenthalt ausreichend, sich an diese Regelungen zu halten.

Die Verwaltung wuenscht frohe Ferientage und einen angenehmen Aufenthalt.